Proben in der Kulturhalle

Seit dem 19. August proben wir vorübergehend in der Kulturhalle in Schiefbahn. Hier findet der Orpheus recht gute Bedingungen für eine Probenarbeit unter den strengen Vorgaben der Corona-Verordnung vor, nachdem wir zuvor – nach Stimmen getrennt – nur über Video-Konferenz und schließlich Anfang August ein paar mal gemeinsam im Freien proben konnten.

Sänger weiter mit "Home-Studium" und für Sie kostenlos nach Hause...

Die aufgrund des „Versammlungsverbotes“ ursprünglich bis 19. April 2020 gedachte Pause geht in die Verlängerung. Das heißt für die MCO-Sänger keine Probe am Freitag, kein Bierchen und kein Plausch nach dem Singen im Orpheum. Es bleibt uns nur – wie vielen, die sich sonst der beliebten Treffs mit Freunden und Bekannten erfreuen und darauf aktuell verzichten müssen – auf eine gute Entwicklung in der Corona-Pandemie weiter zu vertrauen und eine baldmögliche Lockerung der Kontaktverbote zu hoffen. Wenn die Zusammenkünfte wieder möglich sind, wird es eine große Freude des Wiedersehens geben. Das gilt auch für die Begegnungen mit Ihnen liebe Freundinnen und Freunde des MCO – ohne Sie ist das Leben auch nur halb so schön.
Die Stadt Willich hat als Folge des Beschlusses der Bezirksregierung und der aktuellen Lage – die nicht absehen läßt, was in einigen Monaten der Stand ist – den Tag der Chöre abgesagt. Die Chöre aus der Stadt Willich wollten sich bei dieser Jubiläumsveranstaltung präsentieren. Daraus wird zu dem Termin leider nichts – aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben – heißt ein altes Sprichwort. Und so werden wir vom „Orpheus“ schauen und wir hoffen darauf, dass wir uns Ihnen/Euch bald an anderer Stelle wieder vorstellen können. Wir proben jedenfalls weiter dran – und zwar zuhause.

Übrigens, zuhause können Sie uns auch in der veranstaltungslosen Zeit hören – blättern Sie auf unserer Internetseite einfach mal auf die Seite „Aufnahmen“. Dort erfahren Sie mehr. Wir wünschen Ihnen jedenfalls beim Hören viel Spaß – und es sollen möglichst bald noch mehr Aufnahmen werden, die Sie hören können.

Wir wünschen Ihnen alles Gute – bleiben Sie gesund – genießen Sie die Freizeit so gut es geht – halten Sie die Kontakt mit Freunden und Bekannten, in dem Sie die technischen Möglichkeiten nutzen. Sie können auch uns schreiben – wir freuen uns drauf und Sie bekommen auch eine Antwort. Bleiben wir also in Kontakt!!

Keine Orpheus-Zeitung

Planmäßig würde die 1. Ausgabe unserer diesjährigen Chornachrichten vor Ostern in Ihrem Briefkasten sein und Sie hätten Exemplare zur Auslage in Ihrem Geschäft erhalten. Aus gegebenem Anlass ist es anders – die Herstellung und Verteilung ist leider nicht wie gewohnt möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei allen Förderern und Gönnern, die uns für die Chornachrichten 2020 Ihre Zusage zur Finanzierung erteilt hatten, bedanken wir uns an dieser Stelle. Viele von Ihnen erleben mit Ihrem Geschäft/Unternehmen momentan eine wirtschaftlich schwierige Zeit, die Einbußen bedeutet und Sorgen bereitet. Wir wünschen Ihnen und hoffen für Sie, dass die Einschränkungen bald gelockert werden können. Die Neuigkeiten und Pläne von Orpheus wollen wir Ihnen aber möglichst in 2 Ausgaben in 2020 mitteilen. Bis dahin verweisen wir auf unsere Homepage und unsere Facebook-Seite.

Gottesdienst/Familienabend 2020

Am 18. Januar 2020 gestaltete der Männerchor „Orpheus“ den Gottesdienst in der Anrather Pfarrkirche „St. Johannes Baptist“. Hier folgt Orpheus einer Jahrzehnte langen Tradition, indem er zu Beginn des Jahres mit einer feierlichen Messgestaltung des ersten Protektorehepaares Marie-Luise und Eduard Leufgen sowie den verstorbenen Sängern gedenkt. Zur Aufführung kamen u.a das Kyrie, Sanctus, Benedictus und Agnus Dei aus der „Messe Breve“ von Charles Gounod.

Mehr dazu

Weihnachtsfeier 2019

Am 20. Dezember 2019 traf sich der Männerchor Orpheus zur traditionellen Weihnachtsfeier im Vereinsheim „Orpheum“. Wie in den Vorjahren war unser Protektor Herr Christian Leufgen extra aus München angereist.

Mehr dazu

Festkonzert 125 Jahre Exelsior Tegelen

Am 15.12.2019 reiste der Männerchor Orpheus in die benachbarten Niederlande zum Mannenchor „Exelsior“ Tegelen. Dieser hatte den Orpheus anläßlich seines 125-jährigen Bestehens zur Teilnahme am Festkonzert eingeladen, welches im Kulturcentrum in Tegelen stattfand.

Mehr dazu

MCO-Konzert November 2019

Unter dem Titel „Tradition trifft Neuzeit“ hatte der Männerchor Orpheus
1863 Anrath e.V. am 08. November 2019 zu einem besonderen Chorkonzert
eingeladen.

Mehr dazu

Konzertreise 2019

Vom 03. bis 06. Oktober 2019 fand die Konzertreise des Männerchor Orpheus nach Paderborn statt. Die Mehrheit der Sänger machte sich unter der Führung von Reiseleiter Stephan Marx per Bahn, der geringere Anteil mit dem Pkw auf den Weg nach Paderborn. Am Zielbahnhof wurden die Mitreisenden von Mareen Augustin in Empfang genommen und zum Hotel begleitet.

Mehr dazu

Jubilarehrung 2019

Traditionell wurde der Abend mit der Gestaltung des Gottesdienstes in der Pfarrkirche “St. Johannes” in Anrath begonnen. Orpheus führte hier hier zum 200. Geburtstag des Komponisten Charles Gounod die lateinische Messe breve nr. 7 auf.

Mehr dazu

Weihnachtsfeier 2018

Am 21.12.2018 fand zum Abschluss des zweiten Chorhalbjahres die Weihnachtsfeier des MCO im Vereinsheim Orpheum statt. Der 1. Vorsitzende Bernd Straeten begrüßte die 39 aktiven und fördernden Sänger recht herzlich.

Mehr dazu

Wir verabschieden uns ...

…von unserem Sangesbruder Helmut Spicker, der plötzlich und unerwartet am Samstag, den 19. August 2018 verstorben ist. Als aktiver Sänger hat er bis zuletzt im 1. Bass gesungen und war auch viele Jahre Mitglied der Karnevalssänger des MCO. Wir trauern mit seinen Angehörigen um einen guten und hilfsbereiten Menschen. Wir werden ihn stets in guter Erinnerung behalten.

Diese Website verwendet Cookies für optimale Funktionalität. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren Einverstanden